Der Netflix-Anime „Tekken: Bloodline“ kommt im August 2022 zu Netflix

Whats New On Netflix
0

Der Netflix-Anime „Tekken: Bloodline“ kommt im August 2022 zu Netflix

Die 'Tekken'-Anime-Adaption 'Tekken: Bloodline' kommt im August 2022 zu Netflix.


Netflix ist Kampfkunst-Anime dank Baki und Kengan Ashura kein Unbekannter . Ein neuer Kampf-Anime und die Adaption des Königs der Kampf-Videospiele, Tekken, kommt im August 2022 zu Netflix. Der Anime Tekken: Bloodline ist die Entstehungsgeschichte von Jin Kazama und die Ereignisse rund um das Videospiel Tekken 3.

Tekken: Bloodline ist eine kommende japanische Anime-Serie von Netflix Original und basiert auf dem Kampf-Videospiel-Franchise Tekken.

Das Tekken-Videospiel-Franchise ist eine 3-D-Kampfserie, die erstmals 1994 exklusiv für die PlayStation startete. Ab 2017 hat Tekken zehn Titel in der Hauptserie und weitere acht Spin-offs. Mit der Erweiterung des Franchise auf mehrere Konsolen hat sich die Serie seitdem zu einem der meistverkauften Videospiel-Franchise aller Zeiten entwickelt.

Wann kommt Tekken: Bloodline Staffel 1 auf Netflix?


Mit der Veröffentlichung des offiziellen Trailers können wir nun bestätigen, dass Tekken: Bloodline am Donnerstag, den 18. August 2022, auf Netflix gestreamt werden kann.






Was ist die Handlung von Tekken: Bloodline?


Die folgende Zusammenfassung wurde von Netflix bereitgestellt:

„Macht ist alles.“ Jin Kazama erlernte die Selbstverteidigungskünste der Familie, traditionelle Kampfkünste im Kazama-Stil, schon in jungen Jahren von seiner Mutter. Trotzdem war er machtlos, als plötzlich ein monströses Übel auftauchte, alles zerstörte, was ihm lieb war, und sein Leben für immer veränderte. Wütend auf sich selbst, weil er es nicht verhindern konnte, schwor Jin Rache und suchte nach absoluter Macht, um es zu fordern. Seine Suche führt zum ultimativen Kampf auf globaler Ebene – dem King of Iron Fist-Turnier.

Die Ereignisse von Tekken: Bloodline finden zwischen dem Ende der Videospiele Tekken 2 und Tekken 3 statt.

Welche Tekken-Kämpfer werden wir in Tekken: Bloodline sehen ?


Bisher hat der Trailer das Erscheinen der folgenden Charaktere in Tekken: Bloodline angekündigt :

Heihachi Mishima – Der Großvater von Jin und Oberhaupt der Familie Mishima.
Jun Kazama – Die Mutter von Jin und ehemalige Geliebte von Kazuya Mishima.
Kazuya Mishima - Der Vater von Jin, der früher als Held galt, der Einfluss des Teufels zum Opfer fällt.
King – Ein geliebter mexikanischer Luchador, der sich für das Wohlergehen von Waisenkindern auf der ganzen Welt einsetzt.
Leroy Smith - Amerikanischer Kampfkünstler, der sich an der Familie Mishima rächen will.
Oger – Eine uralte Kreatur, die versucht, mächtige lebende und künstliche Wesen zu absorbieren.
Paul Phoenix – Ein Rivale von Kazuya und einer der stärksten Kämpfer der Welt.

Wenn man bedenkt, wie viele Kämpfer es in Tekken gibt, können wir damit rechnen, viele, viele mehr zu sehen.



Wer sind die Darsteller von Tekken: Bloodline?
Die japanische Synchronbesetzung für Tekken: Bloodline ist wie folgt:

Jin Kazama – Isshin Chiba
Jun Kazama – Mamiko Noto
Heihachi Mishima – Taiten Kusunoki
Kazuya Mishima – Masanori Shinohara
Hwoarang – Toshiyuki Morikawa
Ling Xiaoyu – Maaya Sakamoto
Paul Phoenix – Hōchū Ōtsuka
Julia Chang – Seiko Yoshida
Nina Williams – Yumi Toma
Ganryu – Hidenari Ugaki

Freut ihr euch auf die Veröffentlichung von Tekken: Bloodline auf Netflix? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!





Kommentar veröffentlichen

0 Kommentare
* Please Don't Spam Here. All the Comments are Reviewed by Admin.
Kommentar veröffentlichen (0)
Our website uses cookies to enhance your experience. Learn More
Accept !